- - - Harald Bahr von Ehrenberg - - - - Kurpark - Knusperhäuschen
- - -       Harald Bahr von Ehrenberg      - - - - +++ Informationen und Bilder von Schönebeck und Umgebung +++
Dance of the Imps
Dag Reinbott / www.terrasound.de
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.


Märchenland im Kurpark

Der Kurpark in Bad Salzelmen war auch für die Kleinen ein Erlebnisort.

Das Knusperhäuschen war etwas ganz Besonderes. Es hat heute leider nicht mehr den Charme von damals. Die Figuren waren aus Ton gebrannt, bunt bemalt und immerhin fast einen Meter groß. Es gab im Kurpark mehrere Märchengruppen zu bestaunen. Irgendwie war das Wort Vandalismus noch nicht erfunden worden.

Im Volks-mündlichen 'Hexenhaus' hat es immer so merkwürdig gebrummt. Das hat mir als kleinen Bub höllischen Respekt eingeflößt.

Die Drohung: "Gleich kommt die Hexe raus!",  hat mächtig gewirkt. Meine Mutter hatte dann sofort wieder ein ganz artiges Kind an der Hand...

Ja was hat denn da nun so gebrummt? Nach Abriss des 4-eckigen Turmes über Schacht IV wurde mit dem Bauschutt ein Hügel aufgeschüttet und ein Pavillon für die Viktoria-Trinkquelle errichtet. Diesen gibt es auch schon lange nicht mehr.

Das Knusperhäuschen dient also zur Entlüftung von dem Schacht IV.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint