- - - Harald Bahr von Ehrenberg - - - - FiIrmen-Logo, Reklame,Siegel
- - -       Harald Bahr von Ehrenberg      - - - - +++ Informationen und Bilder von Schönebeck und Umgebung +++
Nevernot
PC III - FMA
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.

Kunstvoll gestaltete Rechnungen, Siegel, Annoncen und Etiketten

Schönebeck war eine sehr bedeutende Stadt.
Allein, mit welcher Sorgfalt für sich und die Produkte geworben wurden, hat mich sehr beeindruckt.
Ein Beispiel: Wir Schönebecker laufen sehr oft durch die Republikstraße. Doch wer kann sich noch an die Firma. Karnbach erinnern? Wenn Sie auf dem Parkplatz von dem ehemaligen REWE-Supermarkt in der Söker Straße stehen und in Richtung Republikstraße schauen, stehen Sie direkt davor. Hätten Sie dass gedacht?

Doch es sind noch andere Schriftstücke und Abbilder erhalten geblieben, von denen ich Ihnen einige schönen Grafiken zeigen möchte. Obwohl einige in den Jahren schon reichlich verblasst sind, denke ich, dass sich die Präsentation doch lohnt.

Die Serie zeigt auch die Traueranzeigen zum Tod von Albert Schildener. Er war Ritter, Ehrenbürger, Kaufmann, 35 Jahre lang Bürgermeister von Schönebeck, 30 Jahre Mitglied im Magistrat und 29 Jahre im Gemeindekirchenrat.

Eine Bilderserie aus dem Jahr 1902 zeigt Werbeanzeigen welche in der Festschrift zur 100-Jahrfeier vom königl. Kurbad Elmen eingebunden sind.

Dieses Buch wurde vom Badearzt Dr. med.  Fricke geschrieben und kostete 2 Mark. Wer so viel nicht ausgeben wollte, konnte die Festausgabe als Broschüre für 80 Pfennig kaufen.


Besonderen Dank möchte ich Frau Waltraud Jäger für die Nutzung von Dokumenten aus dem Nachlass von der Reeder-Familie Enger, der Spedition Wanckel und dem Fotografen Otto Nilius aussprechen. Ebenso Herrn Bernhard Hohmann und Michael (Micky) Hennemann für das Überlassen von Firmenwerbeanzeigen aus dem Raum Schönebeck.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint